Hey liebe Livechurch Besucher, Im neuen Jahr empfangen wir voll und ganz den Segen durch den Einen!

Jesus

Würdig ist sein Name!

Sei dir einfach die Gunst Jesu in deinem Leben heute Morgen bewusst. Der Friede Gottes, der all dein Verstehen übersteigt, durchflutet dich gerade jetzt in dem Moment, von Kopf bis Fuss. Deine Seele lobe heute Morgen den Herrn. Wir empfangen die Gunst und Gnade Gottes. Um zu verstehen, wie viel Gunst der Herr für uns hat, lassen wir uns von seinem Wort versorgen. Amen! Darin bekommst du so viele Antworten, die dir zeigen, wie viel Segen dir verheissen ist.


Lesen wir zusammen Joh 21:20 SLT: Petrus, aber wandte sich um und sah den Jünger folgen, den Jesus liebte, der sich auch beim Abendmahl an seine Brust gelehnt und gefragt hatte: Herr, wer ist es, der dich verrät?

Johannes sieht sich geliebt. Er hat diese Wahrheit erkannt. Wenn du diese Liebe vom Herrn zu dir begreifst, dann begreifst du auch, dass er möchte, dass du voll und ganz versorgt bist! Der Herr hat das ganze Schlechte auf sich gezogen, um dir Segen zu geben!

An seine Brust gelehnt, wow … genau dann ruhen wir und wissen uns geliebt! Tue es genauso …ruhe an seiner Brust und lasse dich lieben! Jesus wünscht sich nichts mehr als das! -der Herr, dein Gott, verwandelte für dich den Fluch in Segen, denn der Herr, dein Gott, hat dich lieb.-

nach 5. Mose 23:6 SLT Segen, weil er dich liebt!

Gib dich nicht mit weniger zufrieden, das tun wir, wenn wir nicht wissen, wie viel uns zusteht. Sei dir deinem Erbe, durch das vollbrachte Werk von Jesus am Kreuz bewusst! Du bist gerecht, dir gehört ein gewaltiges Erbe!

Freue dich! Das ist grossartig! Freue dich über seinen Segen, der dir zusteht!

Mache die Tatsache, dass du zu Christus gehörst, nicht klein, denn das passiert, wenn du nicht erwartest vom Herrn. Denn er hat dir schon alles zugetan! Es gehört dir bereits! Seinen allumfassenden Segen, seine Gunst! Du bist der Jünger, den Jesus liebt! Nimm die Liebe, die der Herr für dich hat, persönlich. Erkenne dieses Geheimnis und du wirst neu entdecken, was es bedeutet unverdiente Gunst in deinem Leben zu haben.

Für uns Gläubige, gibt es keine Zufälle, es gibt nur vom Herrn zugefallene Gunst! Amen … Lasst uns unsere Hände erheben und uns ausstrecken! Es gibt niemanden wie Jesus! Lasst uns seinen Namen gross machen, immer und überall. Jesus über allen Namen! Sei ermutigt, dass der Herr deinen ganzen Mangel ausfüllt.


Sei lieb gegrüsst, Shalom Eure Angela

Hey ihr lieben Livechurch Besucher, Ihr seid überreich gesegnet und höchst begünstigt und innig geliebt! Wie wunderbar ist es den Einen zu kennen, der Gnade ist in Person!

JESUS

Denke immer daran, du trägst Gnade in dir! Und wo Gnade ist, ist immer Segen … Sehe dich vom Herrn gesegnet. Du bist gesegnet, um ein Segen zu sein. Wie viel Gutes ist in deinem Leben, dem du oft keine Beachtung schenkst?

Es sind die Dinge in deinem Alltag, die du übersiehst, schau hin, schau genauer hin …siehst du sie? Genau, da sind die Momente der Gemeinschaft, die Menschen, deine Gesundheit, die Bewahrung, die finanzielle Versorgung, die Augenblicke mit deinem Herrn und Erlöser, der anhaltende Friede in deinem Herzen. Das ist Jesus und seinen unglaublich grossen Segen auf deinem Leben. Das ist Segen! So rufst du in dir Dankbarkeit hervor und entwickelst den Blick für den Reichtum in deinem Leben. Denn der Herr hat den ganzen Segenskrug ausgegossen über dir! Gehörst du Christus an? Gehörst du zu Jesus? Dann macht dich das zu einem Erben. Immer wenn du «Erbe» hörst, geht es um etwas GUTES! UM SEGEN!

-Gnade hat deine Geschichte neu geschrieben-

Jesus will, dass du seine Segnungen in deinem Leben erfährst. Das ist so grossartig. Der Segen liegt auf dir, auf deinem Leben und deiner Familie! Lasse dir diesen Segen nicht rauben. Sage es dir immer wieder, «ICH BIN GESEGNET!»

Gnade ist ausgegossen über deine Lippen, du bist gesalbt, die Segnungen, die dir gehören, auszusprechen! Du bist auf ewig gesegnet!

Alles, was Jesus erfüllt hat am Kreuz, wird dein himmlischer Vater dir anrechnen und all die Segnungen, die Gunst und den Erfolg, die sein Sohn verdient hat, wird er dir geben. Lesen wir noch zusammen Heb 6:14-15 NLB: «Ich werde dich reich segnen, und deine Nachkommen sollen zahlreich sein.» Danach wartete Abraham geduldig und empfing schliesslich, was Gott ihm versprochen hatte.

-warten- geduldig- empfangen-

Wow, ist das nicht grossartig! Lesen wir noch Vers 17–18; auch Gott verpflichtete sich mit einem Eid, damit die Empfänger dieser Zusage (du und ich) vollkommen sicher sein konnten, dass sie unabänderlich war. Gott gab uns also sowohl seine Zusage als auch seinen Eid (Versprechen, Zusicherung), die beide unabänderlich sind, weil Gott nicht lügt. Das ist für uns, die wir bei ihm Zuflucht gesucht haben, eine grosse Ermutigung, denn wir wollen ja das vor uns liegende Ziel, die Erfüllung der Hoffnung, erreichen.

Du bist also überreich gesegnet!

Im Eph 1:6 SLT lesen wir: zum Lob der Herrlichkeit seiner Gnade, mit der er uns begnadigt hat in dem Geliebten. Oh Halleluja, das ist so gut, «begnadigt hat in dem Geliebten». Das griechische Wort für «Begnadigt» ist charitoo, was «höchst begünstigt» bedeutet. Du bist also höchst begünstigt!

Gott Vater hat uns bewiesen, wie sehr er uns liebt, indem er seinen Sohn sandte, um für uns ans Kreuz zu gehen. Nun noch Joh 3:16 SLT: Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. Danke danke Jesus für dein vollbrachtes Werk am Kreuz. Danke Vater für deine innige Liebe zu jedem einzelnen von uns! Du bist also innig geliebt!

Gibt es etwas Grossartigeres, als diese Wahrheit zu kennen und zu glauben! Nein … Es ist die Wahrheit, die du jeden Tag hören sollst, ja sogar musst! Denn das ist die Wahrheit, die dich frei macht.

Lasst uns gemeinsam seinen Namen preisen!

Sei lieb gegrüsst, Shalom Eure Angela

Ihr Lieben,

Jeden Tag neu strecken wir uns aus nach dem Einen, Jesus! Mehr von ihm, jeden Tag mehr Neues, frisch und tief!

Bestimmt kennt ihr den Drang oder die Sehnsucht in den Arm genommen zu werden.

Mein Papa konnte das sehr gut. Da mein Papa seit kurzer Zeit bei Jesus sein darf, spüre ich immer mal wieder diese Sehnsucht nach dieser väterlichen Umarmung, dieses Drücken, dass nur ein Papa kann. Und ich strenge mich dann immer an, mich an die Umarmung zu erinnern. Und gerade heute Morgen war wieder so ein Moment, an dem ich spürte, dass der Herr mein Verlangen stillen möchte und er diese väterliche Umarmung ausfüllen möchte. In mir vernahm ich dieses leise Reden, das mit dieser Wärme verbunden meinen Körper ausfüllte. Es war so viel mehr wie eine Umarmung. Die Gegenwart Gottes ist so viel mehr, soviel grösser! Die Salbung erfrischt dich und stillt dich durch und durch. Amen! Es war Gottes vollkommene Gegenwart mit geballter Liebe direkt in jede Zelle meines Körpers. Und ich war so gedrückt, geknuddelt und gesegnet zugleich! Wie wunderbar wie unser lieber Papa Gott uns wiederherstellt. Er gibt uns immer mehr, als dass wir hatten. Kein Verlust lässt sich rückgängig machen, doch der Herr füllt alles zu 100 Fach auf! Denn wir sind nicht nur Jünger, Nachfolger … NEIN, wir sind Söhne und Töchter!


Du bist ein Sohn eine Tochter des Lichts!

Er liebt uns so sehr! Sei dir dieser Wahrheit immer bewusst, dass du ein geliebter Sohn oder eine geliebte Tochter bist von unserem himmlischen Vater! Seine Agape Liebe ist so viel grösser als jede menschliche Vaterliebe (Phileo).

Wir lesen im 2.Korinther 6:18 SLT und ich will euch ein Vater sein, und ihr sollt mir Söhne und Töchter sein, spricht der Herr, der Allmächtige. Wir Gläubige werden den vollen Reichtum als Kinder Gottes erfahren. Er, unser himmlischer Daddy zeigte am Kreuz durch das vollbrachte Werk seines Sohnes, das liebende Herz des Vaters. Er war da und fühlte mit, er war da und durchlebte genauso. Du sollst wissen, dass der Herr, unser himmlischer Vater, auch immer in deiner Situation und in deinen Umständen ist. Söhne und Töchter sprechen! Dadurch entsteht Glauben! Söhne und Töchter erheben ihre Hände und Arme! Söhne und Töchter knien sich hin und wissen, dass der Kampf bereits gekämpft wurde! Söhne und Töchter wissen, dass sie bereits den Sieg durch ihren Retter, Jesus Christus erlangt haben! AMEN und AMEN! Söhne und Töchter, wir – die Jesus, «das Wort», aufnehmen, erhalten das Recht, den erhabenen Titel «Kinder Gottes» führen zu dürfen. Wir haben das Vorrecht Kinder Gottes, Söhne und Töchter zu sein. Fühlst du dich nicht auch mega krass privilegiert? Sage es laut: "Wir sind Söhne und Töchter, bei dir leben wir auf. Bei dir sind wir ZUHAUS!" Sei lieb gegrüsst, Shalom Eure Angela

1
2